Trockeneisstrahlen

Umweltfreundlich und wirtschaftlich

Trockeneis als Strahlmittel

Als Trockeneis wird ein fester Stoff bezeichnet, der aus flüssigem CO2 bei einer Temperatur von - 78,45 °C hergestellt wird. Zylindrische Pellets mit einem Durchmesser von 3 mm werden beim Trockeneisstrahlen als Strahlmittel eingesetzt.

Beim Auftreffen auf dem zu reinigenden Untergrund wird die Verschmutzung sozusagen schockgefroren. Die Verschmutzungen verspröden und lösen sich vom Untergrund. Das Trockeneis geht dabei direkt aus dem festen in den gasförmigen Zustand über. Es entsteht kein Schmelzwasser. Diese geniale Eigenschaft ist für den Namen Trockeneis verantwortlich. Es müssen keine umweltschädlichen Chemikalien verwendet werden, somit entstehen auch keine Abwässer. Zurück bleibt nach einer Reinigung lediglich der gelöste Schmutz.

Trockeneisreinigung am Gebäude

Nahezu abrasionsfrei und somit materialschonend werden Verschmutzungen durch eine Trockeneisreinigung entfernen. Scheinbar mühelos lassen sich verschiedenste Untergründe reinigen. Typische Einsatzgebiete für das Trockeneisstrahlen sind:

  • Verschmutzungen auf Fassaden
  • Algenwachstum auf Fassaden und Pflasterungen
  • Füßchen von Efeu oder wildem Wein auf Außenwänden
  • abblätternde Altanstriche auf diversen Untergründen
  • Taubenkot auf Fassaden und Brüstungen
  • Klebstoffreste nach dem Entfernen von Aufklebern

Trockeneis - ideal einsetzbar bei Denkmalpflege, Fassadenreinigung und zur Entfernung von Taubenkot.

Trockeneisreinigung in der industriellen Anwendung

BioTec Klute

Insbesondere in der Lebensmittelindustrie, aber auch im Bereich sonstiger industrieller Fertigung ist die Maschinenwartung bzw. Maschinenreinigung mit Trockeneis ein wirtschaftliches Verfahren mit hervorragendem Reinigungsergebnis. Durch das schonende Reinigungsverfahren mit Trockeneis wird die Funktionalität und Qualität Ihrer Anlagen erhalten sowie die Lebensdauer verlängert. Auch elektrische Installationen, Kabelkanäle oder Schaltschränke können mit Trockeneis gereinigt werden, da das Trockeneis vom festen direkt in den gasförmigen Zustand übergeht und kein Schmelzwasser in die Installation eindringen kann.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Webseite von Dr-Dicht.

 

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Kontaktieren Sie uns noch heute und wir garantieren Ihnen eine Rückmeldung innerhalb 24 Stunden. 

Schreiben Sie uns eine E-Mail, rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular und fordern Sie ein individuelles Angebot an.

Hauptsitz und Anfahrt

 

Biotec Klute GmbH
Rudolf-Diesel-Str. 35
33178 Borchen

 
 

Telefon +49 5251 69161-0
Telefax +49 5251 69161-66
E-Mail senden

Logo negativ