SChädlingsdatenbank

Käfer bekämpfen

Käfer sind, mit über 380.000 bestätigten Arten, die weltweit größte Ordnung aller Insektenklassen. Jährlich wächst die Zahl der beschriebenen Arten weiter. 

Sie haben einen akuten Käferbefall im Unternehmen?

Was Sie jetzt tun können, besprechen wir gerne in einem unverbindlichen Gespräch.

biotec Schädlingsdatenbank Käfer

Wissenswertes über Käfer

Käfer sind weltweit verbreitet, in Deutschland leben etwa 7000 verschiedene Arten. Zwar verfügen Käfer, wie alle Insekten über 6 Beine und den charakteristischen 3-geteilten Körper, unterscheiden sich sonst aber in Größe und Form. Ihr Äußeres Erscheinungsbild ist extrem vielfältig und variieren von kurzen bis langen, schmalen bis dicken, flachen bis runden Körperformen. Auch die Körperoberflächen haben starke Unterscheidungsmerkmale. Von glatt glänzend, über stark geriffelt oder sogar natürlichen Tarnungen vor Fressfeinden decken Käfer die volle Bandbreite ab. Käfer decken verschiedenste Lebensräume ab und haben entsprechende Eigenschaften entwickelt, um in diesen Umgebungen überleben zu können.

Ebenso vielfältig wie die Käferarten ist auch ihre Ernährungsweise. Oft ernähren sich die Larven gänzlich anders als die ausgewachsenen Käfer. 

Manche Käfer ernähren sich rein pflanzlich, wobei manche sogar nur eine Pflanzenart fressen. 

Andere Käferarten sind Räuber und haben ein großes Nahrungsspektrum wie andere Insekten, Schnecken, Raupen oder Würmer. 

Besonders wichtig für das Ökosystem sind die Formen der Käfer, die sich von Kot oder Aas (wie zum Beispiel der Mistkäfer) ernähren.

Ja, die meisten Käferarten können fliegen. Man unterscheidet zwischen dem Kurzstreckenflug zur Paarung -und Nahrungssuche und dem Langstreckenflug auf der Suche nach Überwinterungsplätzen oder neuen Lebensräumen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen
biotec Schädlingsdatenbank Käfer

Wie schädlich sind Käfer für die Landwirtschaft?

Käfer sind sehr vielfältig, nicht nur im Erscheinungsbild, sondern auch in Lebensraum und Lebensweise. Viele Käferarten sind nützlich für die Umwelt, weil sie einen positiven Einfluss (zum Beispiel durch die Ernährung mit Abfallstoffen) auf den natürlichen Kreislauf des Ökosystems haben. Einige Käferarten sind außerordentlich nützlich für die Biodiversität der Wiesen und Felder und können gezielt eingesetzt, allen voran in der Landwirtschaft, eine entscheidende Bedeutung als Nützlinge einnehmen.

Es gibt jedoch Käferarten, die Schaden für den Menschen und die Landwirtschaft anrichten. Sogenannte Hygiene-, Material- oder Vorratsschädlinge können, von kleinen Bissspuren, bis zu ganzen Ernteausfällen die volle Bandbreite an Schäden abdecken. 

Haben Sie einen Befall durch Käfer festgestellt sollten sie keine wertvolle Zeit zu verlieren. Konsultieren Sie einen Experten, der die Situation mit Ihnen bespricht und einordnet. Sodass Sie die richtigen Maßnahmen und notwendige Schritte einleiten, um größere Schäden zu vermeiden.

Gerne helfen wir Ihnen, in einem persönlichen Gespräch, Ihre Fragen zu klären und gemeinsam eine Lösung für Ihren Betrieb zu finden.

biotec Schädlingsdatenbank Käfer

Schädliche Käferarten für Landwirtschaft und Mensch

Bei der Menge und Variabilität der Käferarten überrascht es nicht, dass einige Käferarten schädlicher für den Menschen sind als andere. Gerade im Bereich der Landwirtschaft können Käfer eine potenzielle Gefahr darstellen. Darunter zählen zum Beispiel:

  • Brotkäfer
  • Erbsenkäfer
  • Gemeiner Speckkäfer
  • Getreidekapuziner
  • Kornkäfer
Eine Übersicht der Schädlinge für die Landwirtschaft finden Sie hier.

Teppichkäfer

Kornkäfer

Speckkäfer

Brotkäfer

BIOTEC WISSEN

Alle Schädlinge im Überblick

Wissenswertes und alles, was Sie zu bestimmten Schädlingen wissen müssen, beantworten wir Ihnen kompakt und übersichtlich in unserer Schädlingsdatenbank.

Über uns

Wir glauben daran, die traditionelle Schädlingsbekämpfung durch digitale und nachhaltige Lösungen zu revolutionieren und arbeiten seit mehr als 30 Jahren mit Leidenschaft an diesen Zielen.

Unsere Firmenhistorie

Wichtige Ereignisse und Meilensteine unserer langjährigen Firmenhistorie haben wir in unserer Chronologie aufbereitet. Von der Gründung bis heute finden Sie hier Interessantes und Wissenswertes über Biotec Klute. 

WIE GEHT ES JETZT WEITER?

Sprechen Sie mit unseren Experten

In einem kurzen Telefonat helfen wir Ihnen gerne weiter, um alle Ihre Fragen zu klären und gemeinsam eine Lösung für Ihren Betrieb zu finden – wir freuen uns auf Sie!

Biotec Klute Zentrale

Wie können wir helfen?

Gerne stehen wir Ihnen auch telefonisch für Ihre Fragen zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Rudolf-Diesel-Str. 35
33178 Borchen

KOSTENFREIES EXPERTENGESPRÄCH

Jetzt Termin anfragen

Nach oben scrollen