Preiskalkulator

Tipps gegen Mäuse und Ratten im Winter

01.12.2021

Tipps gegen Mäuse und Ratten im Winter

Die Tage werden kürzer, draußen wird es kalt, der Winter steht vor der Tür. Und leider nicht nur der Winter: Auch Schadnager wie Ratten und Mäuse möchten jetzt gerne ins Gebäude und freuen sich über eine Möglichkeit, in Ihr Unternehmen zu schlüpfen. Nun beginnt die Hochsaison für den Ratten- und Mäusebefall. Umso wichtiger ist es jetzt, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, um ein Eindringen der Nager zu vermeiden und um – falls Ratten oder Mäuse bereits in den Betrieb eingedrungen sind – umgehend entsprechende Bekämpfungsmaßnahmen zu ergreifen.

1. PRODUKTIONSGEBÄUDE ABDICHTEN

Um Schädlingen keinen Zugang zu Ihrem Unternehmen zu ermöglichen, hat eine Abdichtung des Betriebes gegen Schädlinge erste Priorität. In ein Gebäude mit sicher schließenden Türen und Toren und keinen Mängeln am Gebäude wie offene Risse und Fugen können Ratten und Mäuse erst gar nicht eindringen. Selbst kleinste Schlitze nutzen die Schadnager nämlich, um in Ihren Lebensmittelbetrieb zu schlüpfen; und die Schäden, die die Schadnager in einem lebensmittelverarbeitenden Unternehmen anrichten können, sind immens. Kontaminierte Produkte müssen entsorgt werden und der finanzielle Verlust kann sehr hoch werden – ganz abgesehen vom öffentlichen Ruf und der Außenwirkung, wenn die Produktion ausfällt oder für einige Zeit lahmgelegt werden muss. Gerade in Lebensmittelbetrieben steht die Hygiene an erster Stelle, denn Hygiene und Schädlingsfreiheit bedeuten Sicherheit für Ihr Unternehmen und Ihre Kunden.

Wir beraten Sie gerne, wie Sie den Schädlingen den Zutritt zum Gebäude verwehren und Rückzugsbereiche eliminieren können, z. B. durch: Durchbrüche zumauern, Bleche montieren, Risse und Fugen schließen, Türbürsten anbringen, Hohlkehlen erstellen oder auch Reinigungsmaßnahmen mit Trockeneis durchführen. Gerne machen wir Ihnen ein entsprechendes Angebot. Unser Unternehmenspartner Dr-Dicht bietet in Zusammenarbeit mit Biotec Klute Abdichtungsarbeiten rund um bauliche Mängel an und sichert Ihnen eine besonders hochwertige Arbeit zu, wie sie z. B. gerade in Lebensmittelbetrieben, aber auch in anderen Firmen erforderlich ist.

Auch die Behandlung mit Heißluft oder Trockeneis beugt einem Schädlingsbefall vor und minimiert somit das Risiko, eine akute Schädlingsbekämpfung durchzuführen. Lassen Sie sich von uns ein Angebot machen.

Abdichtung 2 vorher
Abdichtung 2 final
 

2. EFFEKTIVE SCHÄDLINGSPROPHYLAXE UND -BEKÄMPFUNG

Führen die präventiven Maßnahmen nicht zum Erfolg und dringen Ratten oder Mäuse in Ihr Unternehmen ein, unterstützen wir Sie mit unserem ganzheitlichen und sinnvollen Konzept der Schädlingsprophylaxe und -bekämpfung. Denn besonders in der lebensmittelverarbeitenden und lebensmittelproduzierenden Industrie, aber auch bei Zulieferern und in vielen anderen Unternehmensbranchen, besteht besonders im Herbst und Winter die große Gefahr, dass Schädlinge aus dem Außenbereich angelockt oder z. B. durch Warenlieferungen eingeschleppt werden.

Das ganzheitliche Konzept von Biotec Klute umfasst die präzise Gefahrenanalyse und Risikobewertung Ihres Unternehmens und das Erstellen eines Monitoring-Konzeptes. Durch die sorgfältige Beseitigung von baulichen Mängeln am Gebäude und das Aufstellen von mechanischen Fallen erreichen wir eine optimale Betriebshygiene in Ihrem Betrieb und wirken so dem Schädlingsbefall effektiv entgegen.

Dabei legt Biotec Klute größten Wert auf eine giftfreie Bekämpfung durch mechanische Fallen, auf thermische Behandlungen (z. B. gegen Insekten) und den Einsatz von Trockeneis zur gründlichen Reinigung Ihrer Produktionsmaschinen. Lassen Sie uns gemeinsam und konsequent gegen den Schädlingsbefall vorgehen – ohne dabei die Umwelt zu vergessen.

Besonders wichtig ist es Biotec Klute, keine unnötigen, umweltbelastenden Maßnahmen durchzuführen und den Tierschutz in all seinen Facetten ernst zu nehmen.

3. EINSATZ VON MECHANISCHEN FALLEN / MONITORINGSYSTEMEN

Ein Online-Dokumentationssystem ist der Ort, an dem Sie jederzeit all Ihre Dokumente abrufen können – von interaktiven Lageplänen über Gefahrenanalysen, Risikobewertungen und Trendanalysen bis hin zu den Qualifikationsnachweisen und Zertifikaten Ihres Schädlingsbekämpfers. Das System unterstützt Sie bei Audits, die Fragen des Auditors ohne langes Durchblättern von Ordnern zu beantworten.

Achten Sie deshalb darauf, dass Ihr Schädlingsbekämpfer ein Dokumentationssystem anbietet, auf das Sie sofort nach der Service-Erbringung zugreifen können und das neue Informationen in Echtzeit verarbeitet (zum Beispiel das Auslösen von Schlagfallen). Außerdem sollte das System benutzerfreundlich und intuitiv sein, damit Mitarbeiter ohne aufwändige Trainings damit arbeiten können. Ein seriöser Dienstleister richtet Ihnen einen Gastzugang zum Testen ein – fragen Sie einfach nach!

0Noch keine Kommentare

Ihr Kommentar
Antwort auf:  Direkt auf das Thema antworten
4780 - 7

Weitere Blogbeiträge

  • HACCP für den Bereich Lebensmittel

  • Gut für unsere Umwelt: Biotechnische Schädlingsbekämpfung in Unternehmen jeder Branche

  • Hantavirus: Krankheiten durch Mäuse!

  • Nachhaltige Schädlingsbekämpfung – Schädlinge umweltschonend bekämpfen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

und profitieren Sie von exklusivem Expertenwissen

 

Anschrift

Biotec Klute GmbH
Rudolf-Diesel-Str. 35
33178 Borchen
Deutschland

Kontakt

Tel: +49 5251 69161-0
Fax +49 5251 69161-66
E-Mail senden

 
Erfolgsfaktor Familie
Logo CC
ISO 9001 Schatten

Certified Professional Pest Management

Certified Professional Pest Management

Erfolgsfaktor Familie
Logo CC
ISO 9001 Schatten